Wie man mit Ihrer Henne umgeht

Obwohl sie nicht wie die offensichtlich liebevollsten Tiere erscheinen, gewöhnen sich die meisten Hinterhofhühner sehr an ihre Besitzer und erfreuen sich oft daran, auf sanfte und sanfte Weise abgeholt, gestreichelt und angesprochen zu werden.

Es ist wichtig, dass Sie als Hühnerhalter im Hinterhof wissen, wie Sie Ihre Hühner richtig und sicher fangen und halten. Nicht nur, um ihnen ein wenig Liebe und Zuneigung zu zeigen und sie an die menschliche Berührung und Handhabung zu gewöhnen, für jene Zeiten, in denen Sie sie möglicherweise selbst zu ihrer eigenen Sicherheit in ihren Stall zurückbringen müssen – keine leichte Aufgabe mit einem sich ärgernden und flatternden Vogel!

In erster Linie ist es wichtig, dass Sie vermeiden, Ihr Huhn zu jagen. Dies führt nur dazu, dass Ihr armer Geflügelfreund ängstlich und gestresst wird, was zu weiteren gesundheitlichen Problemen führen kann. Es ist viel förderlicher, Ihre Hühner zu trainieren, um zu Ihnen zu kommen, was mit ein paar Futterpellets oder Getreide gefördert werden kann – es wird nicht lange dauern, bis Ihre Mädchen Ihre Ankunft mit einem Leckerbissen verbinden und rennen!

Wenn möglich, versuchen Sie am besten, Ihre Henne in eine Ecke zu führen, bevor Sie versuchen, sie abzuholen. Legen Sie Ihre stärkste Hand auf die Mitte ihres Rückens und sichern Sie ihre Flügel so weit wie möglich mit dieser Hand – greifen Sie nicht nach Flügeln oder Schwanzfedern! Sichern Sie mit der anderen Hand ihre Beine und den unteren Teil ihres Körpers und heben Sie sie sanft und langsam an. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nahe an Ihrem Körper umarmen, damit sie nur schwer flattern oder herunterspringen können, was zu Verletzungen führen kann.

Dabei ist es wichtig, das Gleichgewicht zwischen dem sicheren und festen Halten und der Vermeidung von Verletzungen zu perfektionieren. Sie möchten, dass sie kühl, ruhig und gesammelt bleiben, aber wir möchten unseren gefiederten Freunden keine unnötigen Schmerzen bereiten.Sie sollten niemals ein Huhn an den Füßen oder am Hals aufheben, da dies nicht nur psychischen Stress verursacht, sondern auch körperliche Schäden an Ihrer Henne verursachen kann, die beide zu weiteren Gesundheitsproblemen führen können.

Sobald Sie Ihre Henne in den Armen haben, stellen Sie sicher, dass sie sich sicher fühlen, indem Sie sie streicheln und leise mit ihnen sprechen.

Um Ihre Henne richtig zu tragen, legen Sie eine Hand unter den Rücken, achten Sie darauf, sie sicher zu halten, und stecken Sie den Kopf leicht unter Ihren Arm. Versuchen Sie jedoch, die Sicht nicht einzuschränken, da dies dazu führen kann, dass sie nervös und verängstigt werden, was zu einer flüchtigen Henne führt – kein Spaß für die Handhabung!

Es ist eine großartige Idee, Ihre Henne mit Getreide oder Futterpellets zu belohnen, wenn Sie sie sicher wieder ablegen, um ihnen zu zeigen, dass die Handhabung für sie nicht als unangenehme oder gefürchtete Erfahrung angesehen werden sollte.

Sobald Sie mehr Vertrauen in Ihren Umgang mit Hühnern haben und anfangen, Ihre Hühner häufiger aufzunehmen und zu halten, werden Sie feststellen, dass sowohl Sie als auch Ihre Mädchen sich an die Routine gewöhnen, und es wird zur zweiten Natur! Also verbreite die Liebe und kuschle mit deinen Küken!

Wie alle Haustiere können Hühner trainiert werden, um sich an menschliche Interaktionen zu gewöhnen. Sie können auch lernen, schlechte Gewohnheiten zu stoppen und positivere zu verwenden. Einige Verhaltensweisen sind nette Macken für eine Rasse. Andere können jedoch Anlass zur Sorge geben.

Cluckily, unsere Freunde bei Chickenpedia haben eine erstaunliche Hühnerhaltung Kurs erstellt. Dieser umfangreiche Online-Kurs gibt nützliche Ratschläge zu einer Vielzahl von Hühnerverhalten. Der gut strukturierte Kurs hilft Ihnen auch, mit schlechtem Verhalten umzugehen und positives Verhalten zu fördern. Halten Sie die Nachbarn glücklich – ihre einzige Beschwerde wird sein, dass sie wünschten, sie hätten auch Hühner!

Lernen Sie mit diesem anfängerfreundlichen Kurs, wie Sie die am besten erzogenen Hühner der Stadt haben. Aus diesem Grund empfehle ich allen meinen Lesern die Kurse von Chickenpedia! Sie sind mit wichtigen Informationen gefüllt, die Ihnen helfen, eine glückliche, gesunde Herde zu erziehen.

Klicken Sie hier, um Chickenpedia noch heute zu besuchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.