Wann ist die beste Zeit für webworms in einem Pekannussbaum zu sprühen? Dan Gills Postsack

11_thumb_pecans.Halten Sie mehr Pekannüsse für sich, indem Sie lästige Eichhörnchen einfangen oder verhindern, dass sie auf Ihren Pekannussbaum klettern.

(Brett Duke / The Times-Picayune archive)

FRAGE: Wir haben zwei Pekannussbäume, die etwa 30 Fuß hoch stehen. Jedes Jahr habe ich versucht, die Webwürmer zu kontrollieren, aber entweder sprühe ich nicht früh genug oder verwende die falsche Schädlingsbekämpfung. Wann ist die beste Zeit des Jahres zu sprühen, und was ist das beste Insektizid zu verwenden? — Paul LeBoeuf

ANTWORT: Es gibt zahlreiche Generationen von Herbst-Webwürmern, die im Sommer Pekannussbäume angreifen. Es gibt keine Möglichkeit, genau zu bestimmen, wann die Generationen auftauchen werden, außer zu sagen, dass sie bereits im Mai auftauchen und regelmäßig durch den Sommer und in den Herbst erscheinen können. Der schwerste Befall tritt in der Regel im Spätsommer auf.

Wenn Sie vorbeugend sprühen möchten, können Sie ab diesem Monat und bis Oktober einmal im Monat sprühen. Oder Sie könnten auf die ersten Anzeichen warten, sprühen und dann warten, bis die nächste Gruppe auftaucht, und dann sprühen.

Lichtpopulationen beeinflussen die Bäume im Allgemeinen nicht so sehr. Populationen können von Jahr zu Jahr variieren. Einige Jahre, sie sind sehr schlecht, und einige Jahre zeigen sie sich kaum.

Ihre Sprühgeräte müssen in der Lage sein, die Spitze der Bäume zu erreichen, und der gesamte Baldachin muss gründlich besprüht werden, damit die Behandlung wirksam ist. Für untere Netznester können Sie sie mit einer langen Stange schlagen und die Nester aufreißen, damit das Insektizid eindringen kann.

Zu den Insektiziden zur Bekämpfung von Webwürmern gehören BT (verschiedene Marken, dies ist jedoch die am wenigsten toxische organische Option), Malathion und Carbaryl (Sevin und andere Marken).

Lieben Sie es, über wunderschöne Gärten zu lesen? Sie können das Beste aus der Gartenarbeit in Louisiana genießen, auch wenn es zu heiß / kalt / regnerisch ist, um im Dreck zu graben. Melden Sie sich für die wöchentliche NOLA.com online-Newsletter für Haus und Garten, und Sie erhalten einmal pro Woche die neuesten Tipps von Gartenguru Dan Gill in Ihren Posteingang. Es ist einfach und kostenlos. Klicken Sie einfach hier. Und wenn Sie schon dabei sind, schauen Sie sich das Neue an NOLA.com New Orleans Häuser und Gärten Seite auf Facebook.

Einkaufen

Einkäufe, die über die Links auf unserer Website getätigt werden, können uns die Affiliate-Provision einbringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.