Vitamin B1 Thiaminmononitrat

  • Veröffentlicht am 26. Mai 2018
  • In Blogartikel
  • Kein Kommentar

Was ist Thiamin?

Thiamin, auch bekannt als Thiamin oder Vitamin b₁. Vitamin B1 kommt in vielen Lebensmitteln vor, darunter Hefe, Getreidekörner, Bohnen, Nüsse und Fleisch. Es wird oft in Kombination mit anderen B-Vitaminen verwendet und in vielen Vitamin-B-Komplex-Produkten gefunden. Vitamin-B-Komplexe umfassen im Allgemeinen Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin / Niacinamid), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B12 (Cyanocobalamin) und Folsäure.

Thiamin formel: C12H17N4OS +

Thiamin molekulargewicht: 265,35g mol−1

Chemische struktur:

Ein anderer name für thiamin: Vitamin B1

Thiamin löslichkeit: Schwer löslich in wasser, frei löslich in kochendem wasser, leicht löslich in alkohol und in methanol.

Natürliche Thiaminquellen

Natürliche Thiaminquellen sind Rindfleisch, Leber, Trockenmilch, Nüsse, Hafer, Orangen, Schweinefleisch, Eier, Samen, Hülsenfrüchte, Erbsen und Hefe.

Was macht Thiamin?

Thiamin, auch bekannt als Vitamin B-1, ist eines der B-Vitamine. Thiamin ist ein wasserlösliches Vitamin, was bedeutet, dass es im Urin aus dem Körper ausgewaschen wird und nicht wie einige andere Vitamine in Fettzellen gespeichert wird. Thiamin kann Ihrem Körper helfen, Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln; und Thiamin kann Ihrem Magen helfen, Nahrungsmittel zu verdauen; Thiamin kann auch helfen, den Fluss von Elektrolyten in und aus den Zellen Ihrer Nerven und Muskeln zu regulieren.

Referenz: https://www.livestrong.com/article/488736-what-does-thiamine-do-for-the-body/

Vitamin B1 Thiaminmangel

Vitamin B1, das auch als Thiamin bezeichnet wird, ist ein Coenzym, das vom Körper verwendet wird, um Nahrung für Energie zu verstoffwechseln und die richtige Herz- und Nervenfunktion aufrechtzuerhalten. Thiamin wird verwendet, um Energie aus den Lebensmitteln, die Sie essen, zu verdauen und zu extrahieren, indem Nährstoffe in nutzbare Energie in Form von “ATP” umgewandelt werden.Ein Thiaminmangel kann Schwäche, chronische Müdigkeit, Herzkomplikationen, Psychosen und Nervenschäden verursachen.

Referenz: https://draxe.com/thiamine-deficiency/

Wie Vitamin B1 Thiamin in Ihrem Körper wirkt

Erhält die Gesundheit der Schleimhäute
Hält die normale Funktion des Nervensystems, des Herzens und der Muskeln aufrecht
Hilft bei der Behandlung von Herpes zoster und Beriberi
Unterstützt normales Wachstum und Entwicklung
Stellt Mängel wieder her, die durch Alkoholismus, Leberzirrhose, Schilddrüsenüberfunktion, Infektionen, Stillen, Infektionskrankheiten, Schwangerschaft, anhaltenden Durchfall und Verbrennungen Reisekrankheit
Mögliche Verbesserung des Appetits und der geistigen Wachsamkeit

Was ist Vitamin B1 Thiaminmononitrat?

Wir sind ein erfahrener Lieferant von Vitamin B1 (Thiaminmononitrat), das bei der Bekämpfung verschiedener Gesundheitsprobleme, einschließlich Herzschäden, hilft. Vitamin B1 ist eines der acht wasserlöslichen B-Vitamine. Vitamin B1 (Thiaminmononitrat), ein Vitamin, das in Lebensmitteln vorkommt und als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird. Als Ergänzung wird es zur Behandlung und Vorbeugung von Thiaminmangel und daraus resultierenden Störungen wie Beriberi, Korsakoff-Syndrom und Korsakoff-Psychose eingesetzt. Andere Verwendungen umfassen Ahornsirup-Urin-Krankheit und Leigh-Krankheit. Es wird oral oder durch Injektion eingenommen. Es ist auch in der Futtermittelindustrie als Ergänzung weit verbreitet.

CAS-NR.: 532-43-4

MOLEKULARE FORMEL: C12H17N5O4S

MOLEKULARGEWICHT: 327,36

Thiaminmononitrat Eigenschaften

Aussehen: Weiße oder fast weiße Kristalle oder kristallines Pulver

Schmelzpunkt: 198 ℃

Löslichkeit: Wenig löslich in Wasser. Leicht löslich in Alkohol und Chloroform.

Vitamin B1 Thiaminmononitrat Funktion und Nutzen

Thiaminmononitrat kann folgenden Personen zugute kommen:

Alkohol oder andere Drogenabhängige durch Beschleunigung des Stoffwechsels
Personen mit schlechter Nahrungsaufnahme
Alter größer als 55 Jahre
Frauen, die stillen oder schwanger sind
Kürzlich operierte Patienten
Patienten mit Lebererkrankungen, Schilddrüsenüberfunktion oder anhaltendem Durchfall

Coenzymfunktion:
Thiamin wird in den Zellen als Coenzym zu Phosphat phosphoryliert, das an der oxidativen Decarboxylierung von Ketonsäure und der Transketolase von Pentosephosphat beteiligt ist.

Andere Funktionen:
Besonders nützlich für die Aufrechterhaltung der normalen Funktion von Nerven, Muskeln und für das Myokard. Pflegen Sie auch normalen Appetit, Magen-Darm-Peristaltik und die Sekretion von Verdauungssaft.

Einige Krankheiten können durch den Mangel an B1 verursacht werden, wie Beriberi, Ödeme, Neuritis, Neuralgie, Dyspepsie, Anorexie, langsames Wachstum usw.

Unterschied zwischen Thiaminmononitrat und Thiaminhydrochlorid

Thiaminmononitrat und Thiaminhydrochlorid sind zwei Formen von Vitamin B1, die durch Zugabe verschiedener Gruppen zu Thiamin hergestellt werden. Sie haben je nach chemischer Struktur unterschiedliche Molgewichte, physikalische und chemische Eigenschaften. Der Hauptunterschied zwischen Thiaminmononitrat und Thiaminhydrochlorid besteht darin, dass Thiaminmononitrat nicht hygroskopisch ist, während Thiaminhydrochlorid hygroskopisch ist.

Vitamin B1 Thiaminmononitrat

Thiaminmononitrat ist eine synthetische stabile Nitratsalzform von Vitamin B1.Thiaminmononitrat ist eine synthetische stabile Nitratsalzform von Vitamin B1. Thiaminmononitrat ist auch als Vitamin B1-Nitrat bekannt und hat die Summenformel C12H17N5O4S. Das Molgewicht beträgt 327,36 g/mol.

Thiaminmononitrat kann aus Thiaminhydrochlorid hergestellt werden. Es wird durch Entfernen von Chloridionen und Mischen mit Salpetersäure hergestellt. Dann verbindet sich ein Nitrationion mit dem Thiaminmolekül. Thiaminmononitrat ist stabiler als Thiaminhydrochlorid.

Thiaminmononitrat kann in Multivitaminformulierungen und als Lebens- und Futtermittelzusatzstoff verwendet werden.

Chemische Struktur:

Vitamin B1 Thiaminhydrochlorid

Thiaminhydrochlorid ist eine andere Form von Vitamin B1 mit der chemischen Formel HC12H17ON4SCl2. Das Molgewicht beträgt etwa 337,263 g/mol.

Thiaminhydrochlorid ist die Hydrochloridform von Thiamin. Es ist ein Salz, das aus einem Kation und einem Anion besteht. Anion ist das Chloridion. Diese Verbindung ist als Kristalle erhältlich und hat einen leichten Geruch. Es ist in Wasser löslich und bildet eine klare farblose wässrige Lösung. Es kann in Multivitaminformulierungen und als Lebens- und Futtermittelzusatzstoff verwendet werden.

Chemische Struktur:

Verwendung von Vitamin B1 Thiaminmononitrat

Ist Vitamin B1 Thiaminmononitrat vegan?

Thiaminmononitrat wird als Zusatz zu Lebensmitteln wie angereichertem Weizen oder Weißmehl verwendet. Es gilt als vegan, da Thiamin natürlich in Lebensmitteln als Vitamin vorkommt und mit Salpetersäure gemischt wird, um ein Zusatzstoff zu werden.

Wofür wird Vitamin B1 Thiaminmononitrat angewendet?

Es wurde verwendet, um Lebensmittel als Ergänzung in Lebens- und Futtermitteln zu stärken. Zwei der synthetischen Formen sind als Thiaminmononitrat und Thiaminhydrochlorid bekannt.

Thiamin empfohlene Tagesdosis

Männer: 1,2 mg
Frauen: 1,1 mg
Schwangerschaft: 1,4 mg
Stillzeit: 1,5 mg

Vitamin B1 Thiaminmononitrat Verwendung in Lebensmitteln

Thiaminmononitrat ist ein wasserlösliches Vitamin, das natürlicherweise in Getreide, Hefe und tierischem Organfleisch vorkommt. Es kann in Lebensmitteln als Vitamin B1 Quelle Ergänzung verwendet werden.

Verwendung von Vitamin B1 Thiaminmononitrat im Futter

Thiaminmononitrat spielt eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung des Energiestoffwechsels Ihres Hundes.

Vitamin B1 Thiaminmononitrat Nebenwirkungen

Ist Thiaminmononitrat gut für Sie?

Als sicherer Lebens- und Futtermittelzusatzstoff ist Thiaminmononitrat allgemein als sicheres Vitamin und gut für Menschen und Geflügel anerkannt, aber es kann einige Nebenwirkungen geben:

  • blau gefärbte Lippen;
  • Brustschmerzen, Kurzatmigkeit;
  • schwarzer, blutiger oder teriger Stuhl; oder
  • Husten von Blut oder Erbrochenem, das wie Kaffeesatz aussieht.

Vitamin B1 Thiaminmononitrat Markt

Thiaminmononitrat Hersteller und Preis

Zu den weltweit wichtigsten Herstellern und Lieferanten von Vitamin B1 (Thiaminmononitrat und Thiaminhydrochlorid) gehören Tianxin, Huazhong, Brother und DSM, die 97% der globalen Produktionskapazität von Vitamin B1 ausmachen. Im Jahr 2016 betrug die weltweite Produktion von Vitamin B1 (Thiaminmononitrat und Thiaminhydrochlorid) etwa 7.530 Tonnen, und die Produktion von China betrug 6.530 Tonnen, was eine absolut beherrschende Stellung einnimmt.

Unter diesen Herstellern betrug die Produktionskapazität des Bruders 3.200 Tonnen, und die Produktion beträgt etwa 1400 Tonnen, was 21% der gesamten chinesischen Produktion ausmacht. Im Jahr 2016 betrug das Exportvolumen von Chinas Vitamin B1 etwa 5510 Tonnen, und sein Exportanteil hatte sich im Laufe der Jahre nicht wesentlich verändert. Die Hauptakteure in China sind Tianxin, Huazhong und Brother.

Im Jahr 2007 gab es in China rund 10 Hersteller von Vitamin B1 (Thiaminmononitrat und Thiaminhydrochlorid). In den vergangenen fünf Jahren war der Markt stabil. Die einzigen drei großen Hersteller auf dem chinesischen Markt, Tianxin, Huazhong und Brother, machten 87% des Weltmarktanteils aus.

Vitamin B1 wird häufig als Futtermittelzusatzstoffe (37%), Kosmetika (51%) und Lebensmittel (12%) verwendet. Vitamin B1 ist notwendig, Futtermittel, Lebensmittel und pharmazeutische Gesundheitsprodukte. Es macht jedoch einen sehr geringen Anteil an den Produktionskosten aus. Aufgrund des Anstiegs der Rohstoffpreise gehen die nachgelagerten Hersteller auch durch die Preiserhöhung zu den Kosten, so dass die nachgelagerten ihre kontinuierliche Preiserhöhung tolerieren können.

Vitamin B12 enthält viele Thiaminverbindungen. Aufgrund seines hohen Stickstoffgehalts weist es die Eigenschaften einer hohen organischen Konzentration, einer tiefen Farbe, einer hohen Trübung, einer schlechten biologischen Abbaubarkeit, großer Schwankungen der Wassermenge und der Wasserqualität auf. Wenn eine große Anzahl von Entladungen nicht behandelt wird, ist es leicht, das Wasser schwarz zu machen, den Geruch zu verändern, und es gibt Phänomene wie Wasser- und lebhafte Pflanzenfehlbildungen und Mutagenese.

Umweltinspektoren haben die Kosten für Umweltschutzausrüstung und Wartung in die Höhe getrieben. Da die Regierung im ganzen Land regelmäßige Inspektionen durchführt, sind große Produktionsfirmen dem Druck der langfristigen Abwassereinleitung ausgesetzt. Die drei oligarchischen Unternehmen ergreifen im Allgemeinen Maßnahmen zur Begrenzung der Produktion und zur Verringerung der Emissionen, und die Preise sind 2017 gestiegen. Ende Juli 2017 stieg der Preis in den letzten Tagen von 380 Yuan / kg auf 595 Yuan / kg. Der durchschnittliche internationale Exportpreis stieg von 20,01 USD / kg auf 26.59 USD / kg, und das Exportvolumen und der Exportwert der chinesischen Hersteller und Lieferanten stiegen ebenfalls stetig.

China ist der große Thiamin-Mononitrat-Hersteller und Exportland der Welt.

Es gibt mehrere Thiaminmononitrat-Hersteller in China und im Ausland, wie Sie wissen, kann der Preis von China Lieferanten besser sein als im Ausland Hersteller. Wir haben mit China-Spitzenhersteller jahrelang gearbeitet, möchten wir unsere vorgewählten Thiaminmononitrathersteller Ihnen empfehlen, wenn Sie Ihre Einkaufskosten mit der gleichen Qualität sparen möchten, die mit im Ausland Herstellern verglichen wird. Thiaminmononitratproben sind verfügbar, wenn Sie sie für weiteren Test benötigen.

Der heutige Thiaminmononitratpreis

Aktualisiert am 2018/05/26: Jetzt liegt der Preis bei RMB280 / kg, der Preis im Januar lag bei RMB510 / kg, er sank um 45%.

Wo kann man Thiaminmononitrat kaufen?

Sie können Thiaminmononitrat bei uns kaufen. Wir verpflichten uns zur Qualität und Sicherheit unserer Zutaten. Wir wissen, dass unsere Kunden erwarten, dass wir nur die hochwertigsten Lebensmittelzusatzstoffe & Zutaten mit besserem Preis verwenden, und wir tun alles, um diese Erwartungen zu erfüllen.

Verwendung: Verwendet für Futtermittelzusatzstoff, Lebensmittelzusatzstoff und pharmazeutisches Material.

Qualität Standards: Entspricht mit USP/BP/EP/CP

LAGERUNG: Gespeichert in engen, licht-beständig container. Die Haltbarkeit beträgt 36 Monate mit der Primärverpackung.

PAKET: 25KG / Karton oder Trommel

Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.