Unabhängige Adoption: Risiken, Vorteile und Funktionsweise

Nachgedruckt von:

Bei einer privaten oder unabhängigen Adoption werden potenzielle Adoptiveltern von einem Adoptionsanwalt beraten, anstatt mit einer Adoptionsagentur zusammenzuarbeiten. Diese Form der Adoption ist in allen Bundesstaaten mit Ausnahme von Colorado, Connecticut, Delaware, Massachusetts und North Dakota gesetzlich zulässig. Da die Adoption größtenteils vom staatlichen Recht kontrolliert wird, variieren die Aspekte der unabhängigen Adoption von Staat zu Staat, und Sie sollten einen erfahrenen Adoptionsanwalt beauftragen, der sich mit den unterschiedlichen Anforderungen und Adoptionsgesetzen in Ihrem Staat auskennt.Bei einer typischen unabhängigen Adoption übernehmen die zukünftigen Eltern eine aktive Rolle bei der Identifizierung einer leiblichen Mutter, normalerweise durch Vernetzung, Werbung oder durch Nutzung des Internets.Ein weiterer Unterschied zwischen unabhängiger und Agenturadoption ist die Methode, mit der die leiblichen Eltern ihre Zustimmung zur Adoption geben. In einer Agenturadoption, Die leiblichen Eltern geben ihre elterlichen Rechte an eine Agentur ab, und die Agentur, im Gegenzug, stimmt einer Adoption durch bestimmte Adoptiveltern zu. Bei der selbständigen Adoption geben die leiblichen Eltern ihre Zustimmung direkt an die Adoptiveltern.

Die Rolle des Adoptionsanwalts variiert je nach Staat. In den meisten Fällen wird Ihr Anwalt alle rechtlichen Dokumente bearbeiten, Zahlungen an die leibliche Mutter aushandeln und Sie bei der Anhörung vor dem Adoptionsgericht vertreten. In einigen Bundesstaaten können Anwälte Ihnen auch dabei helfen, Geburtsmütter zu finden und zu screenen. Während 45 Staaten unabhängige Adoption erlauben, erlauben nicht alle von ihnen Werbung für leibliche Mütter. Ein guter Anwalt wird sicherstellen, dass die Rechte des leiblichen Vaters angesprochen werden und dass Sie eine Homestudy erhalten, die den staatlichen Anforderungen entspricht. Wenn die Adoptiveltern und leiblichen Eltern in verschiedenen Staaten leben, Ihr Anwalt sollte den zwischenstaatlichen Pakt für die Unterbringung von Kindern verstehen, ein einheitliches Gesetz, das Verfahren für die Übertragung von Kindern von einem Staat in einen anderen festlegt. Schließlich wird ein guter Anwalt Ihre Interessen an die erste Stelle setzen. Einige Staaten verlangen, dass leibliche Eltern einen separaten Anwalt haben, aber selbst wenn Ihr Staat dies nicht tut, sollten Sie einen gesetzlichen Vertreter haben, der allein für Sie arbeitet. Dies ist auch ethische Rechtspraxis.

Die Vorteile

In diesem Land werden jedes Jahr mindestens so viele Neugeborene durch unabhängige Adoption vermittelt wie durch Adoption durch eine Agentur. Es ist zwar schwer zu sagen, warum leibliche Eltern eine unabhängige Adoption bevorzugen, Sie berichten konsequent über einige Gründe, einschließlich: die Wahrnehmung, dass Agenturen bürokratisch sind; der Wunsch, eine aktive Rolle bei der Auswahl der Adoptiveltern zu spielen; und der Wunsch, dass das Kind direkt in die Obhut der Adoptiveltern geht und nicht in vorübergehende Pflege.

Aus der Perspektive der Adoptiveltern gehen die Vorteile einer unabhängigen Adoption über die Fähigkeit hinaus, eine aktive Rolle bei der Auswahl bestimmter Eltern zu spielen. Weitere Vorteile sind die Möglichkeit, die langen Wartezeiten zu vermeiden, die bei Adoptionen durch Agenturen auftreten können, und die Möglichkeit, auch ohne Einhaltung der manchmal willkürlichen Standards, die von Agenturen auferlegt werden können, zu adoptieren.Die “Offenheit”, die für eine unabhängige Adoption charakteristisch ist, kann den leiblichen Eltern, den Adoptiveltern und Adoptivkindern psychologische Vorteile bieten. In einigen Staaten, die eine unabhängige Adoption zulassen, müssen Geburts- und Adoptiveltern ein oder mehrere persönliche Treffen abhalten.

Funktionsweise

Alle Dienstleistungen, die traditionell den Parteien in einer Agenturadoption zur Verfügung gestellt werden, können auch in einer unabhängigen Adoption erbracht werden. Zum Beispiel werden medizinische und soziale Geschichten nicht nur von den Adoptiveltern selbst erhalten, sondern auch von dem Anwalt, der die leiblichen Eltern vertritt. Die Geschichten werden dann von den Adoptiveltern und ihrem Anwalt aufbewahrt. Psychologische Beratung steht auch den Geburts- und Adoptiveltern zur Verfügung und wird im Allgemeinen von den Anwälten empfohlen, die unabhängige Adoptionen behandeln. Homestudien sind in allen Staaten erforderlich. Ihr Anwalt kann Sie an qualifizierte Homestudy-Anbieter und Berater verweisen, die Erfahrung in Adoptionsfragen haben.

Bei unabhängigen Adoptionen ist es üblich, dass die Adoptiveltern bereits zum Zeitpunkt der Geburt im Krankenhaus anwesend sind. Darüber hinaus können die Adoptiveltern in der Regel helfen, das Kind im Krankenhaus zu betreuen. Es ist auch üblich, dass das Kind aus dem Krankenhaus direkt zur körperlichen Betreuung der Adoptiveltern entlassen wird.Kein Staat erlaubt es einem leiblichen Elternteil, vor der Geburt des Kindes eine verbindliche Zustimmung zu einer Adoption zu geben. Darüber hinaus schreiben die Staaten verschiedene Mindestwartezeiten nach der Geburt vor, bevor eine Einwilligung unterzeichnet werden kann. Staaten haben auch unterschiedliche Gesetze, die regeln, ob leibliche Eltern nach Zustimmung für einen bestimmten Zeitraum ihre Meinung ändern dürfen oder nicht. Einige Staaten machen die Zustimmung sofort unwiderruflich bei der Unterzeichnung; andere erlauben leiblichen Eltern Zustimmung für einen kurzen Zeitraum zu widerrufen, wie 15 zu 30 Tage ab dem Datum der Unterzeichnung. Finden Sie eine State-by-State-Liste der Adoptionsgesetze.

Risiken und Vorteile einer unabhängigen Adoption

Für viele unabhängige Adoptierende ist es ermutigend, eine direkte Rolle bei der Suche nach einer leiblichen Mutter zu spielen. Diese Adoptiveltern können durch den Wunsch motiviert sein, ein Neugeborenes zu adoptieren, und Adoptiveltern schätzen zunehmend einen gewissen Kontakt zu den leiblichen Eltern ihres Kindes. Es gibt jedoch Risiken für eine unabhängige Adoption, insbesondere in diesen drei Bereichen:

  1. Es kann lange dauern, bis eine leibliche Mutter sie auswählt, insbesondere wenn Sie besondere Umstände haben (aufgrund Ihres Alters, Ihres Berufs, Ihres Standorts, Ihrer Religion oder Ihres Familienstands). Während Adoptiveltern im Durchschnitt innerhalb von 12 bis 18 Monaten unabhängige Adoptionen abschließen, warten einige Jahre auf ein Baby oder geben sogar die Adoption auf.
  2. Selbst wenn Sie eine Übereinstimmung gefunden haben, ist das Ergebnis erst dann sicher, wenn die Annahme abgeschlossen ist. In der Erfahrung des Adoptionsanwalts Steven Kirsh, “Etwa die Hälfte der leiblichen Mütter entscheidet sich gegen die Adoption, bevor das Baby platziert wird, und etwa 20 Prozent nach der Geburt des Babys, aber bevor Einwilligungen unterzeichnet werden.” Weniger als 1 Prozent der endgültigen Adoptionen sind jedoch umstritten.Die Kosten variieren stark (von $ 10.000 bis mehr als $ 35.000), abhängig von vielen Faktoren, die Familien nicht kontrollieren können. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise länger als geplant arbeiten, oder die leibliche Mutter hat möglicherweise medizinische Komplikationen, die ihren Krankenhausaufenthalt verlängern. Was Sie tun können: Suchen Sie nach einer leiblichen Mutter, die krankenversichert ist oder zu Hause lebt. Begrenzen Sie Telefon-Chats mit Ihrem Anwalt, da diese Zeit in der Regel in Rechnung gestellt wird. Halten Sie sich von Vermittlern fern, die Sie bitten, eine “Findergebühr” zu zahlen, die Ihnen die Suche nach einem Kind in Rechnung stellt und keine andere Dienstleistung erbringt, oder die verlangen, Ihren Namen auf eine Warteliste zu setzen. Verteilen Sie die Kosten im Laufe der Zeit, indem Sie Treuhandkonten einrichten oder einen Zahlungsplan mit dem Krankenhaus ausarbeiten.

Einen Adoptionsanwalt einstellen

Adoption ist eine wunderbare Option, um Ihre Familie zu erweitern, aber die Gesetze, die den Prozess regeln, können sehr komplex sein. Die Zusammenarbeit mit einem Experten für Adoptionsrecht wird dazu beitragen, dass Ihre Adoption reibungslos verläuft. Ein Adoptionsanwalt wird:

  • Eine unvoreingenommene Erklärung der Adoptionsmethoden und -ressourcen geben und Ihnen helfen, einen rechtssicheren Plan zu entwickeln, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist;
  • Erklären Sie Ihre Rechte und die Adoptionsgesetze in Ihrem Staat oder verweisen Sie auf Adoptionsanwälte, die in anderen Staaten oder international praktizieren;
  • Bewertung der damit verbundenen Risiken, einschließlich 1) Ermittlung der gesetzlich zulässigen Kosten und 2) Sicherstellung, dass die Rechte der leiblichen Eltern vor Abschluss der Platzierung rechtlich gekündigt werden
  • Überprüfen und verhandeln Sie Adoptionsverträge, um sicherzustellen, dass Ihre Interessen gewahrt werden;
  • Klären Sie Ihre Optionen für etwaige Vereinbarungen nach der Platzierung mit den leiblichen Eltern und entwerfen oder überprüfen Sie eine Vereinbarung, um sicherzustellen, dass Ihren Interessen und denen des Kindes gedient wird

Bevor Sie einen Anwalt beauftragen, stellen Sie diese Fragen und stellen Sie sicher, dass:

  • Kontaktieren Sie einen Anwalt so früh wie möglich im Entscheidungsprozess.
  • Wissen Sie, was der Anwalt berechnet und wie die Gebühren strukturiert sind. Stellen Sie sicher, dass sie erschwinglich sind.
  • Kennen Sie die spezifischen Arten von Adoptionen und Dienstleistungen, die der Anwalt anbietet. Fragen Sie, wie viel Prozent der Praxis der Adoption gewidmet ist und wie viele Adoptionsverfahren der Anwalt bearbeitet hat.
  • Fragen Sie nach Referenzen. Stellen Sie viele Fragen, teilen Sie Ihre Bedenken mit und stellen Sie dem Anwalt alle relevanten Dokumente zur Verfügung.
  • Wählen Sie einen Anwalt, der Erfahrung in der Art der Adoption hat, die Sie in Betracht ziehen.

Erfahren Sie mehr:

So schreiben Sie einen tollen Brief an die liebe leibliche Mutter

Best Practices bei der Arbeit mit potenziellen leiblichen Eltern

Herunterladbare Arbeitsblätter, die Ihnen helfen, den Adoptionsprozess zu planen und zu steuern

Mark T. McDermott, JD, Rechtsanwalt in Washington, DC, ist im District of Columbia, Maryland und Virginia zugelassen. Er ist ehemaliger Präsident der American Academy of Adoption Attorneys und Präsident der Metropolregion Washington, DC. Er ist auch Adoptiveltern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.