Traffic Tickets: Failure to Yield

Während des Betriebs eines Kraftfahrzeugs kann es nicht nur zu schweren Unfällen kommen, sondern auch zu Geldstrafen, Gebühren, Aussetzung Ihres Führerscheins und sogar zu Gefängnisstrafen. Erfahren Sie mehr über das Missouri Failure to Yield Statute, und was zu tun ist, wenn Sie mit MRD-Anwälten angeklagt werden.

Nichterfüllung – Verkehrs Ticket Statut

Zitat: MO Rev Stat § 304.351 (2018)

304.351. Vorfahrt an der Kreuzung – Schilder an Kreuzungen – Verletzung, Strafe – zusätzliche Strafen – Definitionen – Reihenfolge der Aussetzung, Inhalt, Berufung.

  1. Der Fahrer eines Fahrzeugs, das sich einer Kreuzung nähert, hat einem Fahrzeug, das von einer anderen Autobahn in die Kreuzung eingefahren ist, die Vorfahrt zu gewähren, sofern an dieser Kreuzung jedoch keine Verkehrskontrolle stattfindet.
  2. Wenn zwei Fahrzeuge ungefähr zur gleichen Zeit von verschiedenen Autobahnen in eine Kreuzung einfahren, muss der Fahrer des Fahrzeugs auf der linken Seite dem Fahrer des Fahrzeugs auf der rechten Seite die Vorfahrt gewähren. Dieser Unterabschnitt gilt nicht für Fahrzeuge, die sich aus entgegengesetzten Richtungen nähern, wenn der Fahrer eines dieser Fahrzeuge versucht, nach links abzubiegen oder eine Linkskurve zu machen.
  3. Der Fahrer eines Fahrzeugs innerhalb einer Kreuzung, das nach links abbiegen will, muss jedem Fahrzeug, das sich aus der entgegengesetzten Richtung nähert und sich innerhalb der Kreuzung oder so nahe daran befindet, dass es eine unmittelbare Gefahr darstellt, die Vorfahrt gewähren.(1) Die State Highways and Transportation Commission in Bezug auf State Highways und die lokalen Behörden in Bezug auf andere Autobahnen unter ihrer Gerichtsbarkeit können Durchgangsstraßen benennen und Stoppschilder oder Ertragsschilder an bestimmten Eingängen dazu aufstellen oder jede Kreuzung als Stoppkreuzung oder als Ertragskreuzung bezeichnen und Stoppschilder oder Ertragsschilder an einem oder mehreren Eingängen zu einer solchen Kreuzung aufstellen.

(2) Die bevorzugte Vorfahrt an einer Kreuzung kann durch Stoppschilder oder Ertragsschilder angezeigt werden, wie in diesem Abschnitt genehmigt:

(a) Außer auf Anweisung eines Polizeibeamten oder eines Verkehrskontrollsignals muss jeder Fahrer eines Fahrzeugs, das sich einer durch ein Stoppschild gekennzeichneten Haltekreuzung nähert, an einer deutlich markierten Haltelinie anhalten, wenn jedoch keine, bevor er den Zebrastreifen auf der nahen Seite der Kreuzung betritt, oder wenn keine, dann an dem Punkt, der der sich kreuzenden Fahrbahn am nächsten liegt, an dem der Fahrer den sich nähernden Verkehr auf der sich kreuzenden Fahrbahn sehen kann, bevor er die Kreuzung betritt. Nach dem Anhalten hat der Fahrer jedem Fahrzeug, das von einer anderen Autobahn in die Kreuzung eingefahren ist oder sich auf der Autobahn so nahe nähert, dass es während der Zeit, in der sich der Fahrer über oder innerhalb der Kreuzung bewegt, eine unmittelbare Gefahr darstellt, die Vorfahrt zu gewähren.

(b) Der Fahrer eines Fahrzeugs, das sich einem Verkehrsschild nähert, muss in Übereinstimmung mit dem Schild auf eine den bestehenden Bedingungen angemessene Geschwindigkeit abbremsen und, falls aus Sicherheitsgründen zum Anhalten erforderlich, an einer deutlich markierten Haltelinie anhalten. Nach dem Abbremsen oder Anhalten muss der Fahrer jedem Fahrzeug, das sich an der Kreuzung befindet oder sich auf einer anderen Autobahn nähert, die Vorfahrt gewähren, so dass es während der Zeit, in der sich der Verkehr über oder innerhalb der Kreuzung bewegt, eine unmittelbare Gefahr darstellt.

    1. Der Fahrer eines Fahrzeugs, das eine Autobahn von einer Gasse, einem Gebäude oder einer Privatstraße oder Auffahrt aus betreten oder überqueren möchte, hat allen Fahrzeugen, die sich auf der zu befahrenden Autobahn nähern, Vorfahrt zu gewähren.
    2. Der Fahrer eines Fahrzeugs, das eine Linkskurve in eine Gasse, eine Privatstraße oder eine Auffahrt machen will, muss jedem Fahrzeug, das sich aus der entgegengesetzten Richtung nähert, die Vorfahrt gewähren, wenn eine solche Linkskurve eine Verkehrsgefahr darstellen würde.Die State Highways and Transportation Commission oder lokale Behörden in Bezug auf Straßen in ihren jeweiligen Gerichtsbarkeiten, auf jedem Abschnitt, wo Bau oder größere Wartungsarbeiten durchgeführt werden, kann eine Geschwindigkeitsbegrenzung in solchen Bereichen durch die Entsendung von entsprechenden Zeichen zu beheben, und der Betrieb eines Kraftfahrzeugs über diese Geschwindigkeitsbegrenzung in dem Bereich so geschrieben wird Anscheinsbeweis für unvorsichtiges und unvorsichtiges Fahren und einen Verstoß gegen Abschnitt 304.010 angesehen werden.
    3. Ungeachtet der Bestimmungen von Abschnitt 304.361, Verletzung dieses Abschnitts gilt als Klasse C Vergehen.
    4. Zusätzlich zu der in Unterabschnitt 8 dieses Abschnitts angegebenen Strafe wird jede Person, die sich eines Verstoßes gegen diesen Abschnitt schuldig bekennt oder für schuldig befunden wird, bei dem festgestellt wird, dass der Täter eine Körperverletzung verursacht hat, mit einer Strafe von bis zu zweihundert Dollar belegt. Das Gericht kann die Aussetzung des Fahrprivilegs dieser Person für einen Zeitraum von dreißig Tagen anordnen.
    5. Zusätzlich zu der in Unterabschnitt 8 dieses Abschnitts angegebenen Strafe wird jede Person, die sich schuldig bekennt oder für schuldig befunden wird, einen Verstoß gegen diesen Abschnitt begangen zu haben, bei dem festgestellt wird, dass der Täter schwere Körperverletzungen verursacht hat, mit einer Strafe von bis zu fünfhundert Dollar belegt. Das Gericht kann die Aussetzung des Fahrprivilegs dieser Person für einen Zeitraum von neunzig Tagen anordnen.
    6. Zusätzlich zu der in Unterabschnitt 8 dieses Abschnitts angegebenen Strafe wird jede Person, die sich eines Verstoßes gegen diesen Abschnitt schuldig bekennt oder für schuldig befunden wird, bei dem festgestellt wird, dass der Täter einen Todesfall verursacht hat, eine Strafe von bis zu eintausend Dollar verhängt. Das Gericht kann die Aussetzung des Fahrprivilegs dieser Person für einen Zeitraum von sechs Monaten anordnen.Wie in den Unterabschnitten 9 und 10 dieses Abschnitts verwendet, haben die Begriffe “Körperverletzung” und “schwere Körperverletzung” die Bedeutung, die ihnen in Abschnitt 556.061 zugeschrieben wird.Für jede gerichtlich angeordnete Aussetzung gemäß Unterabschnitt 9, 10 oder 11 dieses Abschnitts verhängt der Direktor der Abteilung eine solche Aussetzung, wie sie in der gerichtlichen Anordnung festgelegt ist. Die Reihenfolge der Aussetzung muss den Namen des Täters, die Führerscheinnummer des Täters, die Sozialversicherungsnummer und das Datum des Inkrafttretens der Aussetzung enthalten. Jede Berufung gegen eine Aussetzung gemäß Unterabschnitt 9, 10, oder 11 Dieses Abschnitts ist eine direkte Berufung gegen den Gerichtsbeschluss und unterliegt der Überprüfung durch den vorsitzenden Richter des Circuit Court oder einen anderen Richter innerhalb des Circuit, der nicht der Richter ist, der die ursprüngliche Anordnung zur Aussetzung des Führerscheins erlassen hat. Die Eintragung der gerichtlich angeordneten Suspendierung in das Fahrtenbuch durch den Director of Revenue ist keine Entscheidung, die gemäß Abschnitt 302.311 überprüft werden muss. Jede vom Gericht gemäß diesem Abschnitt angeordnete Aussetzung des Führerscheins gilt zusätzlich zu jeder anderen Aussetzung, die sich aus der Verurteilung nach anderen gesetzlichen Bestimmungen ergeben kann.

Strafe der Verurteilung

Strafen für ein Versäumnis, Überzeugung zu ergeben, hängen weitgehend von dem Ergebnis oder Schaden, der wegen der Verletzung aufgetreten. Wenn die Verletzung Körperverletzung verursacht, gibt es eine Geldstrafe von bis zu $200 und eine Aussetzung des Führerscheins für 30 Tage. Wenn der Verstoß eine schwere Verletzung verursacht, wird die Geldstrafe auf bis zu 500 US-Dollar und eine Aussetzungsfrist von 90 Tagen erhöht. Schließlich, wenn der Ausfall einen Todesfall verursacht zu ergeben, ist die Strafe bis zu $1000 und Entzug der Fahrberechtigung für sechs Monate. Es genügt zu sagen, dass die Strafen für diese Verkehrsverletzung schwerwiegend sind — und wenn Sie möglicherweise nicht verurteilt werden, ist es wichtig, sich an ein Verteidigungsteam zu wenden, das Erfahrung in Verkehrsregeln hat. Bei MRD Lawyers haben wir die Erfahrung, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte gewahrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.