Star Wars Mary Padian Wiki: Reinvermögen, Mann, Alter. Ist sie verheiratet?

Nur eine einfache Erinnerung daran, dass Artikel nur von biographytribune.com . Artikel kann nicht in anderen Seiten oder Dokumenten erneut veröffentlicht werden. Das Urheberrecht ist durch DMCA geschützt. Alle gefundenen Kopien werden gemeldet.
Ursprüngliche Quelle: https://biographytribune.com/storage-wars-mary-padians-wiki-net-worth-husband-age-is-she-married/

Mary Padian wurde am 24.August 1980 in Dallas, Texas USA, geboren und ist der Welt vor allem durch ihre Auftritte in den Reality-TV-Serien “Storage Wars: Texas” (2011-2014) und “Storage Wars” (2014-2017) bekannt. Sie besitzt auch ihr eigenes Geschäft, Mary’s Finds, ein Antiquitätengeschäft.

Frühes Leben und Ausbildung

Mary ist irischer und libanesischer Abstammung und die Tochter von John Gerard Padian, einem Geschäftsmann, der selbst eine Altmetallrecyclinganlage besaß und betrieb, und seiner Frau Teresa Ann, einer Schwester des berühmten Anwalts Bady Sassin. Sie war nicht allein, als sie aufwuchs, da sie einen jüngeren Bruder hat, Luke. Nach dem Abitur schrieb sich Mary an der University of Texas in Austin ein, wo sie 2003 einen Abschluss in Fotojournalismus erhielt.

Karriere-Anfänge

Diese Dame verliebte sich schon früh in Antiquitäten, und da ihr Vater ein Altmetall-Recycling-Unternehmen besaß, begann Mary, sich mit ihrer Kreativität zu beschäftigen, indem sie verschiedene Objekte aus Altmetallstücken herstellte. Es verging jedoch Zeit, bis sie diese Fähigkeit gewinnbringend einsetzen konnte.

Allerdings fand sie einen Platz bei D Magazine, allerdings nur als Praktikantin. Glücklicherweise zahlte sich die harte Arbeit aus und sie wurde als Redaktionsassistentin bei Architectural Digest eingestellt. Sie zog für ihre neue Position nach New York, und dort begann sie, Einrichtungsgegenstände mit einem einzigartigen Design zu finden, was zur Schaffung eines Videosegments namens “Mary’s Finds” führte. Als talentiertes und kreatives Mädchen begann Mary, ihren eigenen Vorrat an ungewöhnlichen Objekten zu bilden, und mit ihrem Unternehmergeist, den sie von ihrem Vater bekam, konzentrierte sich Mary darauf, ihren eigenen Laden zu gründen.

Sie verließ Architectural Digest

Sie verließ New York und ihren hochbezahlten Job und kehrte nach Texas zurück und startete einen YouTube-Kanal, auf dem sie ihre Funde präsentieren würde. Ihr Kanal begann zu wachsen, und sie zog ihre ersten Kunden an, als sie anfing, ihre Sachen weiterzuverkaufen. Allmählich wuchs ihre Popularität, und sie beschloss, ihren eigenen Antiquitätenladen zu eröffnen, mit dem Titel aus ihrer Videoproduktion – Mary’s Finds.

Aufstieg zur Bekanntheit

Als sich ihr Geschäft verbesserte, traf sie sich mit vielen Menschen. Einer von ihnen war Moe Pigoff, einer der Darsteller von “Storage Wars”. Nachdem die beiden eine Freundschaft entwickelt hatten, Moe brachte sie oft zu Lagerangeboten, und dies führte dazu, dass Mary einer der Darsteller der beliebten Show wurde. Sie trat 2011 als Vollzeitmitglied der Serie “Storage Wars: Texas” bei und begann selbst zu bieten, um antike Objekte für ihren eigenen Laden zu finden. Mary blieb bis 2014 in der Serie, als sie Vollzeitmitglied der Originalserie “Storage Wars” wurde. In den nächsten drei Jahren war Mary in 40 Folgen zu sehen, was ihr half, einige der erstaunlichsten Artikel zu niedrigen Preisen zu kaufen und sie später mit Gewinn weiterzuverkaufen.

Wie reich genau ist Mary Padian?

Obwohl ihre Karriere gerade erst begonnen hat, hat Mary es bereits geschafft, eine anständige Menge Geld für sich zu verdienen. Quellen zufolge wird Marys Nettovermögen auf 800.000 US–Dollar geschätzt – sie rühmt sich nicht mit luxuriösen Besitztümern, sondern arbeitet hart im Hintergrund und hat bisher Skandale vermieden.

Leben hinter den Kulissen

Mary hat es geschafft, alle Details über sie zu verbergen, die nicht mit ihrem Berufsleben zu tun haben; Die Medien haben es jedoch geschafft, herauszufinden, dass sie in einer Beziehung mit einem Mann namens Dylan steht.

Social Media Präsenz

Mary ist in den letzten Jahren zu einem Star geworden und hat ihren Status genutzt, um in sozialen Netzwerken wie Twitter und Instagram an Popularität zu gewinnen. Sie hat ihren Twitter-Account hauptsächlich genutzt, um für ihre Arbeit zu werben, aber auch, um einige ihrer persönlichen Momente mit ihren Fans zu teilen, wie dieser, eine Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.