Sarah Jessica Parker Net Worth

Sex und die Stadt Gehalt / Verdienst: Zum Zeitpunkt des Schreibens hält Sarah den Rekord für das höchste Gehalt pro Episode in der Fernsehgeschichte. Sarah erhielt eine Gehaltserhöhung vor der vierten Staffel im Jahr 2001, die ihr auch einen Produzenten Kredit gab. Dank dieses Deals verdiente Sara in den letzten drei Staffeln der Show, die zwischen 2001 und 2004 ausgestrahlt wurde, 3,2 Millionen US-Dollar pro Folge. Sie hat in diesem Zeitraum 46 Folgen gedreht, was allein in diesen drei Staffeln 147 Millionen US-Dollar entspricht. Nach Anpassung an die Inflation verdiente sie im Wesentlichen 4 US-Dollar.333 Millionen pro Folge, das sind 182 Millionen Dollar für die letzten drei Staffeln. Sie verdiente in den ersten drei Staffeln, 48 Folgen, rund 50 Millionen US-Dollar und brachte ihren Gesamtverdienst allein aus der Show auf rund 200 Millionen US-Dollar. Sehr zum Leidwesen ihrer Castmates, Sara verdiente auch massive Zahltage für die beiden Spielfilme. Sara verdiente 15 Millionen Dollar für den ersten Film und 20 Millionen Dollar für den zweiten. Zum Vergleich: Für den ersten Film verdienten ihre Co-Stars Cynthia Nixon und Kristin Davis jeweils nur 3 Millionen Dollar.Zusammengerechnet zwischen Fernseh- und Filmgehältern verdiente Sarah Jessica Parker dank “Sex and the City” 240 Millionen Dollar von HBO.

Wie bereits erwähnt, ist Sarah die bestbezahlte Schauspielerin in der Fernsehgeschichte, gemessen am Gehalt pro Folge. Die fünf bestbezahlten Schauspieler dieses Schreibens sind:

  • # 1: Sara Jessica Parker – 3,2 Millionen US-Dollar pro Folge
  • # 2: Jennifer Aniston – 2 Millionen US-Dollar (The Morning Show)
  • #3: Reese Witherspoon – 2 Millionen US-Dollar (The Morning Show)
  • #4: Charlie Sheen – 1,8 Millionen US-Dollar (Two and a Half Men)
  • #5: Ray Romano – $1,6 Millionen (Jeder liebt Raymond)

(Foto von Pascal Le Segretain / Getty Images)

Frühes Leben: Sarah wurde am 25.März 1965 in Nelsonville, Ohio. Das vierte von acht Geschwistern sein, Parker wuchs nach der Scheidung ihrer Mutter in relativer Armut auf, ein Grundschullehrer, und ihr Vater, ein aufstrebender Schriftsteller. In einer solchen Umgebung begann Parker sowohl als Tänzer als auch als Sänger zu trainieren. Bald brachte sie schon in jungen Jahren Gehaltsschecks mit nach Hause. Parker war erst acht Jahre alt, als sie 1976 ihre erste TV-Show landete. Nachdem die junge Schauspielerin ihre erste Broadway-Rolle in The Innocents gewonnen hatte, zog ihre Familie nach New Jersey, um ihre Karriere zu fördern.Sarah Jessica Parkers großer Erfolg war die Hauptrolle in dem kulturellen Phänomen Sex and the City. Diese Kultrolle, die sie unter anderem fabelhaft reich machte, wurde von who else but Parker selbst in dem auf der Show basierenden Spielfilm “Sex and the City: The Movie” von 2008 und in seiner Fortsetzung “Sex and the City 2”, die am 26. Mai 2010 eröffnet wurde. In der Zwischenzeit startete sie ihre eigene Modelinie “Bitten” am 7. Juni 2007 in Partnerschaft mit der Discount-Bekleidungskette Steve & Barry’s. Die Linie war exklusiv bei Steve und Barry zu finden und bot Kleidungsstücke und Accessoires unter 20 US-Dollar an. Darüber hinaus hat Sarah Jessica Parker mit Halston Kleidung entworfen und sie hat eine Reihe von meistverkauften Düften, darunter NYC, die 2010 18 Millionen US-Dollar einbrachten. Sie hat auch in vielen anderen Filmen mitgewirkt, darunter in den jüngsten: Selenity (2013), Married and Cheating (2013) und Escape from Planet Earth (2013).

Privatleben: Sarah ist seit 1997 mit Matthew Broderick verheiratet. Sie haben drei Kinder zusammen. Sie war zuvor mit Robert Downey Jr. von 1984 bis 1991 zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.