Nicht das Gefühl, die Liebe: Mein Mann Komplimente mich nie?

Als kleine Mädchen träumen wir oft von unserem Hochzeitstag: dem schönen Kleid, dem leckeren Kuchen, dem ersten Kuss, dem ersten Tanz und natürlich unserem unglaublich gutaussehenden Bräutigam. Was wir uns wahrscheinlich nicht vorgestellt haben, war alles, was danach kam: Kochen, Putzen, Arbeiten, Kinder großziehen, nachts vor Erschöpfung vor dem Fernseher einschlafen, streiten und manchmal das Gefühl haben, dass die Person, der wir auf der Welt am nächsten sein sollten, nicht dasselbe fühlt.

Dann schleichen sich die Gedanken ein: Mein Mann liebt mich nicht. Ich weiß nicht, warum mein Mann mir nie ein Kompliment macht. Ich weiß nicht, warum er mich nicht schätzt. Diese Gedanken werden immer prominenter, bis sie der einzige Fokus sind, wenn Sie an Ihren Ehemann denken, und dann ist es alles, was Sie sehen können.

Das, worauf du dich konzentrierst, wird zu deiner Realität, ob es nun Realität ist oder nicht. Je mehr du dich davon überzeugst, dass er dich nicht liebt, dir niemals Komplimente macht oder dich nicht schätzt, desto mehr wirst du Beweise finden, um diese Gedanken zu unterstützen. Schlimmer noch, Sie könnten sich so verhalten, dass diese Früchte tragen: Verhalten Sie sich so, dass er sich fragt, wer Sie sind und ob Sie immer noch dieselbe Frau sind, in die er sich verliebt hat. Dies kann einen Keil in Ihre Ehe treiben, der nicht leicht entfernt werden kann.

Sie können dies jedoch umdrehen, bevor es diesen Punkt erreicht. Und es ist viel einfacher als Sie denken. Schauen wir uns jeden dieser Gedanken nacheinander an und wie Sie die Dinge ändern können.

In den frühen Tagen deiner Beziehung hast du die ganze Zeit Hände gehalten, gekuschelt, geküsst und umarmt. Sie haben wahrscheinlich geflüstert, wie sehr Sie sich sehr geliebt haben, zu. Sie gingen zu Terminen ins Kino, Abendessen, Sportbars, Schaufensterbummel, und Eislaufen. Du hast die Liebe so stark gespürt. Deshalb hast du ihn natürlich geheiratet.

Aber jetzt isst du die meisten Nächte zu Hause zu Abend und manchmal isst du mit den Kindern, weil er spät arbeitet. Als du zum ersten Mal geheiratet hast, bist du zur gleichen Zeit ins Bett gegangen und bist zusammen eingeschlafen, aber jetzt geht einer von euch zuerst, weil sie am müdesten sind – und es ist normalerweise er, weil du die Spülmaschine laden musst, Beenden Sie das Falten einer Ladung Wäsche, oder mit einem kranken Kind umgehen. Sie sehen in separaten Räumen fern.

Im Vergleich zu den frühen Tagen ist es einfach, sich anzusehen, wie die Dinge jetzt sind, und zu denken, dass es ein Hinweis darauf ist, dass er dich nicht mehr liebt. Die Realität, jedoch, ist, dass Sie sich einfach im Eheleben niedergelassen haben. Sobald Sie verheiratet sind und Kinder haben, Die Romantik neigt dazu, zu verblassen. Die Routinen und Verantwortlichkeiten der Elternschaft, Wohneigentum und Ehe übertrumpfen die süße Zärtlichkeit der neuen Liebe.

Anstatt zu denken, dass er dich nicht liebt, suche nach den Zeichen, die er tut. Vielleicht geht er Milch trinken, wenn du merkst, dass du mitten im Kochen bist. Oder er nimmt eine Kopie Ihres Lieblingsmagazins. Ein Kuss auf die Wange mitten in der Nacht, als er aufstand, um etwas zu trinken, oder ein Handdruck, als er vor dir ins Bett geht. Dies sind kleine Dinge, die leicht zu übersehen sind, wenn Sie sich auf das Negative konzentrieren. Suchen Sie stattdessen nach diesen, und Sie werden sie überall sehen.

“Ich weiß nicht, warum mein Mann mir nie Komplimente macht”

Erste Regel: Sag niemals nie oder immer. Wenn Sie sagen, dass jemand immer oder nie etwas tut, tun Sie ihm einen schlechten Dienst. Er macht dir wahrscheinlich ein Kompliment, aber du hörst es nicht, weil es nicht so ist, wie du es erwartest.

Hat er gesagt, das Abendessen war gut? Das ist ein Kompliment. Vielleicht kommentiert er, wie glücklich die Kinder sind, dass Sie sie in den Park gebracht haben? Das ist ein Kompliment, was für eine fürsorgliche Mutter du bist. Er seufzt, als er in das frisch gemachte Bett fällt und sagt, er liebt den Geruch von sauberen Laken? Ein Kompliment für die Tatsache, dass Sie Wäsche gewaschen haben und er liebt, wie Sie es tun.

Vielleicht sind sie nicht die Art von Komplimenten, die du willst. Vielleicht möchten Sie hören, wie schön Sie sind, wie wunderbar und erstaunlich und einzigartig er Sie findet. Aber anstatt zu denken, dass er dir nie so Komplimente macht, wie du es hören willst, Versuche dich auf die Komplimente zu konzentrieren, die er dir gibt. Danke ihm, lächle ihn an und lass ihn wissen, wie viel seine Worte dir bedeuten. Wenn er weiß, dass es wichtig ist, Er könnte zu denen zurückkehren, die Sie hören möchten.

“Ich weiß nicht, warum er mich nicht schätzt”

Dieser Gedanke ist ein zweischneidiges Schwert. Sie kochen, putzen, kümmern sich um die Kinder, erledigen den Einkauf und geben seine chemische Reinigung zwischen den Wäscheladungen ab. Vielleicht helfen Sie sogar, sich um seine älteren Eltern oder ein jüngeres Geschwister zu kümmern, das mit dem Erwachsenenleben zu kämpfen hat. Sie tun so viel, damit sein Leben reibungslos verläuft, und er sagt nie (oder sehr selten) Danke.

Aber Wertschätzung geht in beide Richtungen. Wann hast du ihm das letzte Mal dafür gedankt, dass er den Müll rausgeholt hat? Um hart zu arbeiten und einen Gehaltsscheck nach Hause zu bringen, sei es das einzige Einkommen der Familie oder nur eines von zwei? Zum Rasenmähen, Wechseln des Öls in Ihrem Auto oder Überprüfen des Luftdrucks Ihrer Reifen?

“Nun, er ist mein Mann. Er soll diese Dinge tun “, denkst du vielleicht.

Das gleiche gilt für Sie. Du bist seine Frau, du sollst diese Dinge tun, richtig? Aber genau wie Sie möchten, um zu sehen, einige Wertschätzung für sie zu tun, so könnte er. Versuchen Sie, ihm dafür zu danken, dass er Dinge tut, die er die ganze Zeit tut. Nur ein einfaches: “Danke, Baby, dass du den Müll rausgehst.” Sie werden erstaunt sein, welchen Unterschied es macht.

Liebe ist eine Einbahnstraße. Du musst es geben, um es zu bekommen. Wenn Sie sich ungeliebt und unbeachtet fühlen, ist es leicht, sich zurückzuziehen und zurückzuhalten. Aber das löst nichts und macht alles nur noch schlimmer. Schütteln Sie die Dinge auf und geben Sie ihm, was Sie denken, dass er Ihnen nicht gibt. Es kann alles umdrehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.