Lindsey Buckingham verlässt Fleetwood Mac – und ein Brentwood Mansion

Lindsey Buckingham ist aus Fleetwood Mac—wieder. Dia Dipasupil / Getty Images

Lindsey Buckingham hat nicht die beste Woche. Der Musiker hat Fleetwood Mac wieder verlassen, eine Band, die öfter auf- und abgebaut wurde, als wir verfolgen können. Aber dieses Mal ging Buckingham nicht freiwillig; berichten zufolge wurde er aus der Gruppe entlassen, als sie sich darauf vorbereiteten, im kommenden Herbst auf Tour zu gehen. Gehen Sie Ihren eigenen Weg und machen Sie Wortspiele.”Lindsey Buckingham wird auf dieser Tour nicht mit der Band auftreten”, kündigte Fleetwood Mac am Montagabend an. “Die Band wünscht Lindsey alles Gute”, schrieben Stevie Nicks, Mick Fleetwood, John McVie und Christine McVie. Wir sind uns nicht sicher, wie sehr wir diesen letzten Teil glauben.

Seinen eigenen Weg gehen. Steven Ferdman / Getty Images

Diese Aussagen bestätigten Tage des Verdachts über das Schicksal der Band, nach einem Tweet des ehemaligen Fleetwood Mac-Gitarristen Billy Burnette. “Breaking News: Lindsey Buckingham ist raus, aber ich bin nicht dabei”, schrieb er am 4. April. Anschließend löschte er den Tweet, aber es scheint, dass Burnette immer noch verbittert ist, dass er nicht ausgewählt wurde, Buckingham zu ersetzen. Mike Campbell von Tom Petty and the Heartbreakers und Neil Finn von Crowded House werden stattdessen an der kommenden Tour teilnehmen.

Wir wissen immer noch nicht genau, warum Buckingham von Fleetwood Mac entfernt wurde — er trat ursprünglich 1975 zusammen mit Nicks, seiner damaligen Freundin, bei. Er beschloss, die Band 1987 inmitten eines Dramas zu verlassen, kehrte aber ein Jahrzehnt später, 1997, wieder zurück.

Er fand jedoch jemanden, der ihm sein massives Brentwood von den Händen nahm. Berkshire Hathaway

Es gibt gute Nachrichten für Buckingham! Der Gitarrist fand schließlich einen Käufer für sein maßgeschneidertes Brentwood-Haus, von dem er sich seit fast einem Jahr zu trennen versucht. Er baute diese Wohnung von Grund auf neu, nachdem er im Dezember 2012 nur 5,8 Millionen US-Dollar für das Anwesen bezahlt und das bestehende Haus umgehend dem Erdboden gleichgemacht hatte. Er verbrachte vier Jahre mit dem Bau der aktuellen 11.192 Quadratmeter großen Villa, die er im Juni 2017 für erstaunliche 22,5 Millionen Dollar auf den Markt brachte.Ach, Buckingham war nicht in der Lage, einen Käufer zu fangen, und die Schindel sechs Schlafzimmer, 10-Badezimmer Residenz, beschrieben als “Moderne georgianische Immobilien” von Listing Broker David Offer von Berkshire Hathaway, verweilte. Buckingham hat das Haus schließlich im November 2017 von der Liste gestrichen, bevor er Anfang Januar 2018 beschlossen hat, es erneut aufzulisten. Seltsamerweise änderte er das Preisschild nicht einmal einen Dollar.

Wo ist das Tonstudio? Berkshire Hathaway

Er senkte schließlich seine Erwartungen im Februar, aber nicht viel — er diskontierte den Preis auf $ 19.995 Millionen. Das war genug, um einen Interessenten zu gewinnen, da das Haus Ende März ein ausstehendes Angebot erhalten zu haben scheint.

Das Haus verfügt über übergroße Fenster und Mühlenarbeiten sowie ein formelles Wohn- und Esszimmer. Eines der unterhaltsamen Zimmer verfügt über eine graue Marmorbar sowie einen Marmorkamin.

Ich hatte wirklich gehofft, dass ein Fleetwood Mac-Fan das Haus gekauft hat. Berkshire Hathaway

Die Wohnküche hat weiße Fliesen Backsplash und öffnet sich zu einem Familienzimmer. Es gibt auch eine separate Catering-Küche. Ein gemütlicher Theaterraum ist derzeit mit bequemen Sesseln ausgestattet, und es gibt auch eine Bibliothek und einen Fitnessraum.

Draußen gibt es ein Gästehaus und eine Cabana am Pool, die von Blausteinterrassen umgeben ist. Darüber hinaus enthält der Hinterhof einen Außenkamin und eine Dusche sowie eine Feuerstelle und einen Grill.

Fleetwood Mac liebt Brentwood. Berkshire Hathaway

Obwohl es keinen Mangel an luxuriösen Attributen gibt, sind wir überrascht, dass es kein Aufnahmestudio gibt. Es ist jedoch möglich, dass Buckingham nie beabsichtigt hat, tatsächlich in diesem bestimmten Haus zu wohnen.Tatsächlich besitzen Buckingham und seine Frau Kristen Messner eine Reihe von Immobilien in anderen Teilen von Brentwood, darunter ein 8.051 Quadratmeter großes Haus, das Ende 2005 gekauft wurde. Im Juni 2014 kaufte das Paar eine weitere Residenz in derselben Straße. Dies könnte für einige unangenehme Nachbarschaft Run-Ins machen-im vergangenen Jahr, John McVie auch ein $ 6,8 Millionen Haus in Brentwood Bereich geschöpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.