Kann die Weisheitszahnextraktion die Ausrichtung der Zähne ändern?

By Pinnacle Dental DocklandsJuly 31, 2019 Zahnextraktion

Weisheitszähne treten häufig im Alter zwischen 17 und 25 Jahren auf (obwohl dies früher oder später im Leben auftreten kann).

In einigen Fällen können diese neuen Zähne ein Gedränge im Mund verursachen, was dazu führt, dass die Zähne gegeneinander drücken.

Weisheitszähne, die aufgrund von Platzmangel im Mund betroffen sind, werden normalerweise aufgrund von Überfüllung entfernt.

Kann die Weisheitszahnextraktion jedoch zu einer Fehlausrichtung der Zähne oder zu einer Veränderung Ihres Bisses führen?

Es gibt eine Reihe von Anzeichen und Symptomen einer Zahnfehlstellung:

  • Druckempfindlichkeit im Kiefer, insbesondere beim Kauen oder Beißen.
  • Ein Biss, der nicht richtig ausgerichtet ist.
  • Druck, Unbehagen oder Schmerzen an bestimmten Zähnen aufgrund von Überfüllung.
  • Schmerzen im oder um das Ohr.
  • Schwierigkeiten beim Öffnen und Schließen des Mundes.
  • Ein Klicken oder Knallen im Kiefer beim Kauen oder Öffnen und Schließen des Kiefers.
  • Mäßige bis starke Schmerzen im Gesichtsbereich.

Weisheitszahnextraktionen werden durchgeführt, um diese Symptome zu lindern.

Wenn diese Symptome nach vollständiger Heilung nicht vorhanden sind, bedeutet dies, dass sich die Zähne im Mund nicht verschoben haben.

Die Extraktion von Weisheitszähnen führt nicht zu einer Verschiebung der Zähne und kann daher keine Fehlausrichtung verursachen.

Viele Patienten berichten jedoch von einer Veränderung ihres Bisses nach der Weisheitszahnextraktion.

Dies ist besonders bei Patienten von Bedeutung, bei denen die Weisheitszähne extrem betroffen waren und starken Druck auf andere Zähne im Mund ausübten.

Bei Patienten, bei denen alle 4 Weisheitszähne entfernt wurden, kann dieses Symptom ebenfalls auftreten.

Das Gefühl, das durch die Veränderung Ihres Bisses verursacht wird, wird im Allgemeinen nicht auf eine Verschiebung oder Änderung der Ausrichtung der Zähne zurückgeführt.

Dies kann einen der folgenden Gründe haben:

Erholungszeit

Es ist wichtig, Zeit für die vollständige Wiederherstellung Ihres Mundes nach der Weisheitszahnextraktion einzuplanen.

Schwellungen des Zahnfleisches Blutergüsse und Beschwerden, die durch das Verfahren verursacht werden, können sich anfühlen, als hätten sich die Zähne verschoben.

Die vollständige Genesung dauert in der Regel etwa 2 Wochen, ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich.

Die Zähne können auch einige Zeit brauchen, um sich zu beruhigen, nachdem der Druck der Weisheitszähne beseitigt wurde, was länger dauern kann.

Bisskraft

Wenn sich Zähne so anfühlen, als hätten sie aufgrund des Drucks von Weisheitszähnen eine Fehlausrichtung erfahren, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein oder mehrere Zähne den größten Teil der Bisskraft übernehmen.

Dies bedeutet im Grunde, dass die Zähne, die stärker hervortreten, einen Großteil der Arbeit verrichten und einen größeren Teil der vom Kiefer beim Beißen oder Kauen ausgeübten Kraft absorbieren.

Sobald die Weisheitszähne entfernt sind, wird der Druck auf diese Zähne verringert und sie absorbieren nicht mehr die Hauptlast der Kraft beim Beißen und Kauen.

Mit anderen Worten, die Kraft verteilt sich gleichmäßiger auf alle Zähne im Mund.

Dies kann zu einem sehr seltsamen Gefühl führen, da die Zähne, die normalerweise nicht an Arbeiten gewöhnt sind, plötzlich auf die Probe gestellt werden.

Dies kann auch zu dem Gefühl führen, dass sich die Zähne verschoben haben.

Zähne können plötzlich zusammenkommen, wo sie vorher nicht waren, oder es könnte zu einer kleinen Veränderung des Bisses führen.

Dies bedeutet nicht, dass sich die Zähne verschoben haben, sondern dass sie sich in ihre neuen Rollen einleben müssen.

Nach einigen Wochen (oder in einigen Fällen länger) sollten die seltsamen Empfindungen vorübergehen und Sie sollten sich an Ihren neuen schmerz- und druckfreien Biss anpassen.

Bei jedem chirurgischen Eingriff werden die Vorteile gegen die Risiken abgewogen. Weisheitszähne, die betroffen sind und leichte bis extreme Schmerzen, Beschwerden oder Fehlausrichtungen Ihrer Zähne verursachen, werden als notwendiger Eingriff angesehen.

Das Entfernen dieser Zähne sollte jedoch nicht zu einer Änderung der Ausrichtung führen.

Wenn Sie nach einer mitfühlenden, professionellen und erfahrenen Zahnklinik für Weisheitszahnextraktion oder andere zahnärztliche Eingriffe und Beratung suchen, rufen Sie uns bitte noch heute unter (03) 9052 4422 bei Pinnacle Dental Docklands an.

ODER FÜLLEN SIE DAS UNTENSTEHENDE FORMULAR AUS, UM EINE BERATUNG ZU BUCHEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.