James Gandolfini: Was war das Vermögen des ‘Sopranos’ -Stars zum Zeitpunkt seines Todes?

Die Sopranos

James Gandolfini flankiert von Steven Van Zandt (L) und Tony Sirico (R) in ‘Die Sopranos’ | HBO via Getty Images

Anfang 2019 feierten die Besetzung und Crew von The Sopranos das 20-jährige Jubiläum der debüt auf HBO. Nach all den Jahren debattierten die Fans immer noch über das mehrdeutige Ende der Serie und fragten sich, was für den Schöpfer David Chase so lange gedauert hatte, um einen Nachfolger für die klassische Show zu finden.

All diese Rückblicke haben jedoch ein bittersüßes Element. Selbst wenn sich die Besetzung von The Sopranos Prequel The Many Saints of Newark versammelt, ist es unmöglich, über das Franchise nachzudenken, ohne sich an James Gandolfini, den verstorbenen Star der Show, zu erinnern. Sechs lange Staffeln lang, verteilt auf acht Jahre, Gandolfini hielt das HBO-Publikum jeden Sonntagabend hungrig nach mehr Sopranen.

Während Gandolfini vor und nach seiner Rolle als Chef Tony Soprano eine starke Karriere hatte, wird er immer mit dieser Rolle in Verbindung gebracht werden. Wie wir kürzlich in einem Beitrag über Michael Imperioli (Christopher Moltisanti) festgestellt haben, gibt es schlimmere Schicksale im Leben, als für immer an die Sopranos gebunden zu sein.Hier ist die Sache mit Tony Soprano: Es ist so nah an der garantierten Unsterblichkeit wie ein TV-Star bekommen kann. Solange die Leute klassische Fernsehserien sehen, werden sie Die Sopranos sehen. Hier ist ein Rückblick auf Gandolfinis großartige Karriere und sein Vermögen zum Zeitpunkt seines Todes im Alter von 51 Jahren.

$ 1 Million pro Episode bis zum Ende von ‘The Sopranos’

Für eine Perspektive auf Gandolfini’s Ruhm bis zum Ende von The Sopranos, schauen Sie sich einfach sein Gehalt pro Episode an. Vor der letzten Staffel der Show im Jahr 2007 verhandelte Gandolfini ein höheres Gehalt neu. Als es gesagt und getan war, endete seine Gebühr pro Episode bei 1 Million Dollar.

Diese Zahl wird noch beeindruckender, wenn man sich ansieht, wie viele Episoden sie gedreht haben. Die letzte Saison lief für insgesamt 21 Raten. Ein Jahrzehnt später, als Variety seine jährlichen Top-Paid-TV-Stars von 2017 herausbrachte, verdienten insgesamt null Schauspieler 1 Million US-Dollar pro Folge. (Der nächste, kein anderer als Robert De Niro, verdiente 775.000 Dollar pro Folge.)

Tatsächlich dauerte es bis 2018 und die schwergewichtige Besetzung von Big Little Lies for TV Stars erreichte 1 Million US-Dollar pro Folge. (Reese Witherspoon und Nicole Kidman erhielten beide diese Summe für die zweite Staffel der HBO-Show.)

Anders ausgedrückt, 10+ Jahre, seit die Sopranos aus der Luft gingen, hat niemand die Ertragskraft von Gandolfini in einem Drehbuch-TV-Drama übertroffen.

Das Nettovermögen von Gandolfini wurde 2013 auf 70 Millionen US-Dollar geschätzt

James Gandolfini stellt 2002 “Broken Silence: International Documentary Series” vor. / Scott Gries / Getty Images

Während die Sopranos definitiv als Gandolfinis größter Zahltag dienten, hatte er fast 20 Schauspielkredite, bevor er diese Rolle übernahm. Filmfans entdeckten ihn wahrscheinlich zuerst als Virgil, ein Killer in True Romance. In diesem von Quentin Tarantino geschriebenen Film macht Virgil seinen Fehler, indem er versucht, mit Patricia Arquette herumzuspielen (anstatt sie zu schlagen).

Rollen in Get Shorty und 8mm hielten ihn im Krimigenre und ebneten Tony Soprano den Weg. Während des Laufs der HBO-Show arbeitete er auch in The Mexican mit Brad Pitt und in The Coen Brothers’forgettable The Man Who Wasn’t There. Nachdem die Sopranos ihre letzte Staffel abgeschlossen hatten, hatte er vielleicht seine beste Rolle gegenüber Julia Louis-Dreyfus in Enough Said.

Für diesen Film, der nach seinem Tod im Jahr 2013 erschien, erhielt Gandolfini zahlreiche Nominierungen als bester Nebendarsteller. Zuvor hatte er einen Golden Globe und drei Primetime Emmys als bester Schauspieler für seine Leistung als Tony Soprano gewonnen.

Zum Zeitpunkt seines Todes wurde das Nettovermögen von Gandolfini auf fast 70 Millionen US-Dollar geschätzt. Den Großteil dieses Vermögens überließ er seinem 13-jährigen Sohn und seiner acht Monate alten Tochter. Deborah Lin, Gandolfinis Frau zum Zeitpunkt seines Todes (seine zweite Ehe), erbte ebenfalls Millionen, berichtete die New York Post damals.

Schaut euch den Spickzettel auf Facebook an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.