Insassenprogramme

Programme & Behandlung

Bildungsprogramme
Das Berkshire County House of Correction bietet eine Vielzahl von Bildungsmöglichkeiten für inhaftierte erwachsene Lernende. Ziel ist es, die Lesefähigkeiten zu verbessern, Insassen beim Bestehen der General Educational Development (GED) -Prüfung zu unterstützen und Computerkompetenz zu entwickeln. Alle Programme sollen dazu beitragen, Rückfälle zu reduzieren, indem sie die Alphabetisierung und die Lebenskompetenzen verbessern. Bildung ist ein wertvolles Instrument, um das Selbstwertgefühl zu steigern und die Chancen für eine erfolgreiche Rückkehr eines Insassen in die Gesellschaft zu erhöhen.

  • Inmate_ProgramsGRUNDBILDUNG FÜR ERWACHSENE / GED—VORBEREITUNG – Der Unterricht wird in Lesen, Schreiben und Mathematik angeboten, um den individuellen Bedürfnissen der Schüler gerecht zu werden. Sozialwissenschaften oder Naturwissenschaften können ebenfalls einbezogen werden. Die Schüler werden bewertet und spezifische Bedürfnisse in Vorbereitung auf die GED-Prüfung identifiziert, die am BCHC vom Testing Center des Berkshire Community College verwaltet wird. Durch das Bestehen der GED-Prüfung erhält eine Person ein Abitur-Äquivalenzdiplom.
  • WILSON READING PROGRAM – Dieses Programm richtet sich an Schüler, die Schwierigkeiten mit der geschriebenen Sprache in den Bereichen Dekodierung und Rechtschreibung haben. Einzelpersonen oder kleine Gruppen nehmen teil, um Fähigkeiten zum Lesen auf einem höheren Niveau zu erwerben.
  • BILDUNGSBERATUNG – Studierende erhalten Test-, Beratungs- und Reintegrationsleistungen. Individuelle Ziele werden festgelegt und Zeitpläne entwickelt. Die Schüler machen einen TABE-Lesetest, um den Bildungsbedarf zu ermitteln. Die Schüler werden auf Nachsorge-Bildungsdienste geprüft, Überweisungen werden verarbeitet und unsere Mitarbeiter bieten Testaufsicht und erleichtern die Zulassung zum College.
  • COMPUTERKENNTNISSE – Die Schüler werden beim Erlernen, Umlernen oder Überprüfen grundlegender Tastaturkenntnisse unterstützt.LEBENSKOMPETENZEN – Um Insassen bei einer erfolgreichen Rückkehr in die Gemeinschaft zu helfen, werden ihnen Fähigkeiten beigebracht, darunter Jobsuche (Schreiben von Lebensläufen, Ausfüllen von Bewerbungen), Geldmanagement (Kreditkarten- und Bankinformationen), Einkaufen, Wohnungssuche und Verhalten am Arbeitsplatz.
  • KREATIVES SCHREIBEN – Die Schüler werden motiviert, durch das Schreiben von Passagen, Gedichten und das Lesen von Büchern zu lernen. Dieses Programm hat einen Newsletter veröffentlicht, der Studentenartikel, Gedichte und Kunst enthält.
  • KUNST – Um die Kreativität zu fördern, lernen die Schüler die Grundlagen und ihre Arbeit wird angezeigt, um die Motivation und das Selbstwertgefühl zu steigern.

Berufsausbildung
Insassen des Berkshire County House of Correction haben die Möglichkeit, ihre Kommunikationsfähigkeiten zu studieren. Zu den Möglichkeiten gehören Desktop-Publishing, die Verwendung von Laserstrahldruckern und -scannern, digitale Duplizierer und Laserkopierer. Die in diesem Programm erlernten Fähigkeiten werden bei der Entlassung in berufliche Beschäftigungsmöglichkeiten umgewandelt.Im Jahr 2002 führte das Berkshire County Jail and House of Correction ein Residential Substance Abuse Treatment (RSAT) -Programm als separate Wohneinheit im House of Correction ein.Die RSAT-Mission ist es, die Teilnehmer bei der Entwicklung des Rahmens zu unterstützen, um die Auswirkungen von Drogenmissbrauch und kriminellem Verhalten in ihrem Leben zu bewerten. Letzten Endes, Dies wird es dem RSAT-Teilnehmer ermöglichen, als produktiver Bürger in die Gemeinschaft zurückzukehren, der sich nicht mehr mit kriminellem Verhalten im Zusammenhang mit Drogenmissbrauch befasst. Die RSAT-Einheit ist ein umfassendes Programm zur Behandlung von Drogenmissbrauch für Personen, bei denen in der Vergangenheit Drogenmissbrauchsverhalten im Zusammenhang mit kriminellem Verhalten festgestellt wurde.

Die RSAT-Kriterien verlangen, dass Insassen:

  • 6 bis 12 Monate lang teilnehmen;
  • getrennt von der Allgemeinbevölkerung leben;
  • sich im Wesentlichen auf die Bedürfnisse der Behandlung von Drogenmissbrauch konzentrieren;
  • stimmen Sie Drogentests zu;
  • Haben Sie einen identifizierten Behandlungsplan, in dem Fortschritte verfolgt und überwacht werden können;
  • sind motiviert für Veränderungen, was die wichtigste Voraussetzung ist.Das Berkshire County Sheriff’s Office erkennt den Wert der Rehabilitation und der Veränderung des Lebens von Menschen an, damit sie in ihre Gemeinden zurückkehren und positive, produktive Bürger sein können. Meistens ist kriminelles Verhalten mit Drogenmissbrauch verbunden.

    Jeder Insasse wird von einem Drogenmissbrauchsberater untersucht und bewertet, um die Bedürfnisse zu ermitteln und festzustellen, wie das Programm helfen kann. Ein Behandlungsplan soll Ziele und Methoden für den Erfolg identifizieren, mit einer klaren Zeitlinie der Beteiligung des Insassen an dem Programm, dem der Insasse zugestimmt hat.

    Das Programm kann Einzel- und / oder Gruppensitzungen in Step-Programmen, Genesungserziehung, Suchterziehung, Rückfallprävention, nüchternes Leben, Frauenfragen, Anonyme Alkoholiker, Anonyme Betäubungsmittel und Al-Anon umfassen.Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme und Mitgliedschaft in diesen Gruppen ist der Wunsch, Drogen und Alkohol oder beides zu stoppen.

    Inmate_Community_ServiceCommunity Service Program
    Jedes Jahr spendet das Community Service Program des Sheriff’s Office Tausende von Stunden Insassenarbeit an Gemeinden und gemeinnützige Gruppen in Berkshire County und spart diesen Gruppen viele tausend Dollar für benötigte Projekte. Berechtigte Insassen können sich für die Teilnahme an diesen Details des Zivildienstes außerhalb der Einrichtung unter direkter Aufsicht eines Zivildienstleistungsbeauftragten qualifizieren. Die Vorstrafen eines Insassen, die Anpassung an die Einrichtung, die Arbeitsgeschichte in der Einrichtung, die Disziplinargeschichte und die Programmbeteiligung werden berücksichtigt, bevor der Insasse für die Teilnahme am Zivildienst ausgewählt wird. Insassen, die im Zivildienstprogramm erfolgreich sind, können für das Arbeitsfreigabeprogramm in Betracht gezogen werden.Ein Insasse innerhalb von zwölf Monaten nach Bewährung oder Entlassung kann für das Work Release Program in Betracht gezogen werden, ein hoch strukturiertes Programm, das es Insassen ermöglicht, die Justizvollzugsanstalt zu verlassen, um an einer Erwerbstätigkeit bei einem örtlichen Arbeitgeber teilzunehmen. Insassen müssen mindestens 30 Tage lang gemeinnützige Arbeit leisten, bevor sie für das Arbeitsfreigabeprogramm in Frage kommen.

    Urlaub
    Der Sheriff kann einem begangenen Täter die Genehmigung erteilen, seinen Haftort für einen Zeitraum von höchstens 7 Tagen gleichzeitig oder 14 Tagen in einem Zeitraum von 12 Monaten zu verlassen. Urlaub kann einem Insassen gewährt werden, um an der Beerdigung eines Verwandten teilzunehmen; einen kritisch kranken Verwandten besuchen; medizinisch erhalten, psychiatrische oder andere soziale Dienste, die in der Einrichtung nicht verfügbar oder in einem Krankenhaus erhältlich sind, in das Insassen normalerweise vorübergehend geschickt werden können; um potenzielle Arbeitgeber zu kontaktieren; sicherung eines geeigneten Wohnsitzes zur Verwendung bei Bewährung oder Entlassung oder aus einem anderen Grund, der mit der Wiedereingliederung eines begangenen Täters in die Gemeinschaft vereinbar ist. Kein Insasse darf Massachusetts im Urlaub verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.