Ein Rückblick auf diese Zeit Curious George schnaubte Äther

Eine der seltsamsten Seiten in der Kinderliteratur beinhaltet einen bestimmten neugierigen Primaten und ein starkes Beruhigungsmittel. Nach einem großen Abenteuer mit Fensterputzen, Guerilla-Wohnungsmalerei und einem Sturz aus einem hohen Gebäude erholt sich Curious George von einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Er wandert durch die Station, spioniert eine Flasche Äther aus und kann wahrscheinlich aufgrund seines gleichnamigen Verlangens nach Wissen nicht widerstehen, sie zu öffnen und zu schnüffeln. Plötzlich sagt uns das Buch: “Sein Kopf begann sich zu drehen, dann fühlte er sich wie fliegen, dann tanzten Ringe und Sterne vor seinen Augen, dann wurde alles dunkel.”

Dank einer eiskalten Dusche unter den wachsamen Augen einer schnell denkenden Krankenschwester und seines Vormunds, des Mannes mit dem Gelben Hut, kann George vom Rand des Bewusstseins zurückkehren und sein Abenteuer stilvoll abschließen (kurzer Besuch im Filmstudio, um in seinem eigenen Biopic mitzuspielen, vollgepacktes Theater voller Tierfreunde, alles ist gut, das endet gut). Das Buch beschäftigt sich nicht damit, aber warum genau inhaliert unser 2 Fuß großer Lieblingsaffe ein Medikament, das Muskelkrämpfe und langfristige neurologische Beeinträchtigungen verursachen kann?

WERBUNG

Diethylether ist eine der ältesten anästhetischen Verbindungen. Ursprünglich verwendet, um Patienten in den 1840er Jahren operiert zu werden, wurde es als Wundersubstanz gefeiert. Zum ersten Mal war es möglich, ein völlig unbewusstes Subjekt zu operieren. Ärzte liebten Ether wegen seines hohen therapeutischen Index, was bedeutet, dass es einen großen Unterschied zwischen einer therapeutisch wirksamen Dosis und einer toxischen Dosis gibt. Heute verwenden Anästhesisten eine komplizierte Mischung von Medikamenten, um Bewusstlosigkeit zu induzieren, aber für mehrere Jahrzehnte vom späten 19. bis Mitte des 20. Als es zu einem unverzichtbaren Medikament auf der ganzen Welt wurde, wurde es bei Gelegenheitskonsumenten, die seine berauschenden Wirkungen genossen, immer beliebter.

Wikimedia Commons

Es ist jetzt leicht zu vergessen, aber Ether war fast 100 Jahre lang eine der beliebtesten Freizeitdrogen. Es war besonders beliebt in Mittel- und Osteuropa, wo es als sichere Alternative zu Alkohol angesehen wurde. Einwanderer brachten es in amerikanische Städte, wo kleine Mengen in der Eckdrogerie gekauft werden konnten. Äther durchdrang hohe und niedrige Kultur gleichermaßen: Es ist eine der wenigen Substanzen, die sowohl in Krieg und Frieden als auch in Angst und Schrecken in Las Vegas große Rufe hervorruft, wo es am Ende von Hunter S enthalten ist. Thompsons berühmte Wäscheliste von Drogen und besondere Anerkennung:

“Das einzige, was mich wirklich beunruhigte, war der Äther. Es gibt nichts auf der Welt, das hilfloser, verantwortungsloser und verdorbener ist als ein Mann in den Tiefen eines Ätherrausches.”

WERBUNG

Das bringt uns zurück zu unserem Boy George. Für einen Leser aus der Mitte des Jahrhunderts wäre das Einatmen von Äther ein sofort identifizierbarer Gag gewesen. Zum Beweis, suchen Sie nicht weiter als der klassische Bugs Bunny Cartoon “Wasser, Wasser jeden Hasen.” Der Kurzfilm von 1952, der nur fünf Jahre nach der großen Reise von Curious George herauskam, handelt davon, dass Käfer von einem verrückten Wissenschaftler gejagt werden, der sein Gehirn haben will. Der Wissenschaftler wirft eine Axt auf das schlaue Kaninchen, verfehlt aber und bricht eine Flasche Äther auf. Der Rest der Jagd verläuft in Zeitlupe, zur Melodie einer gehackten und verschraubten Wilhelm-Tell-Ouvertüre. Nach ein paar Sekunden sind sowohl der Hase als auch der Wissenschaftler eiskalt bewusstlos.

Zeitgenössische Leser hätten einen Kick aus Georges Ether-Torheiten bekommen, der in der heutigen Jugend etwas verloren gehen könnte. Nichtsdestotrotz ist dies eine großartige Gelegenheit, Ihrem Kind das Konzept der Substanzen vorzustellen, die sie am besten vermeiden sollten. Neugier hat den Affen vielleicht nicht getötet, aber es gibt einige Flaschenverschlüsse, die besser abgeschraubt bleiben. Und vielleicht möchten Sie ein paar Jahre auf den Hunter S. Thompson warten.

WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.